Stellenausschreibung Rettungsschwimmer (Silber) oder Fachangestellter für Bäderbetriebe

Stellenausschreibung

Wir suchen einen Rettungsschwimmer (Silber) oder Fachangestellten für Bäderbetriebe

Für unsere Schwimmhalle und das Freibad in der Lutherstadt Eisleben suchen wir für unser Team zum 01.01.2023 einen motivierten Rettungsschwimmer oder Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) in Vollzeit. Das angebotene Beschäftigungsverhältnis ist unbefristet.

Wenn Sie neben der Bereitschaft zur Arbeit am Wochenende, Feiertagen sowie einer Tätigkeit im Schichtdienst selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten möchten sowie ein aufgeschlossenes und kundenfreundliches Auftreten haben, erwartet Sie bei uns eine vielseitige und interessante Aufgabe.

Einstellungsvoraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe oder zum Rettungsschwimmer, mindestens mit dem Abzeichen Silber.

Die Tätigkeit erfordert ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Einsatzbereitschaft und Flexibilität setzen wir ebenso voraus wie Teamfähigkeit und Kommunikationsgeschick. Außerdem sollten Sie umfassende Kenntnisse im Bereich der Bädertechnik mitbringen.

Die Grundlage für das angebotene Arbeitsverhältnis bildet der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA). Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation, einschließlich der üblichen Sozialleistungen im öffentlichen Dienst.

Haben Sie Interesse? Dann bewerben Sie sich bei uns!
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 31. Oktober 2022 an den

Eigenbetrieb Bäder der Lutherstadt Eisleben
PF 1346
06282 Lutherstadt Eisleben

richten.

Anfallende Kosten zum Bewerbungsverfahren werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Mit der Bewerbung geben Sie Ihr Einverständnis, Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens zu nutzen.

 

gez. Michalski                                                                                                             Lutherstadt Eisleben, den 30.09.2022
Betriebsleiter

Zurück